Kleist-Festtage 2019Frankfurt/Oder

Jeden Oktober ehren die Kleist-Festtage den in Frankfurt (Oder) geborenen Dichter Heinrich von Kleist. Das Theater- und Literaturfestival, veranstaltet vom Kleist Forum und Kleist-Museum, lädt vom 17. bis 27. Oktober zu Inszenierungen, Konzerten, Ausstellungen, Lesungen, Gesprächen und weiteren Formaten ein.

Zur Eröffnung wird der «Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker» verliehen, welcher sich mittlerweile als Wegbereiter vieler, international renommierter Autoren etabliert hat. Im Anschluss an die Preisverleihung wird die Uraufführungsinszenierung des diesjährigen Gewinnerstücks «Warten auf Sturm» von Peter Thiers gezeigt.

Neben dem Kleist-Förderpreis wird das Konzert «So und nicht Anders – Theodor Fontane neu vertont» mit Katharina Franck und dem Club der toten Dichter ein Höhepunkt sein. Die Schauspieler Thomas Thieme und Lea Draeger bringen mit der Schlagzeugerin Imogen Gleichauf Kleists «Käthchen von Heilbronn» auf die Bühne. Im Kleist-Museum wird sich eine Sonderausstellung ebenfalls Fontane und Kleist widmen. Die Kleist-Festtage sind eine gute Gelegenheit, die Kleist-Stadt und ihren berühmten Dichter neu oder auch wiederzuentdecken.

Die Veranstaltungen

Eröffnung der Kleist-Festtage 2019

René Wilke, Hannah Lotte Lund, Anette Handke und Florian Vogel KLEIST-FÖRDERPREIS FÜR JUNGE DRAMATIKERINNEN UND DRAMATIKER Preisverleihung an Lars Werner Laudatio von Armin Petras

Do, 17. Oktober 18:30 Uhr Kleist Forum

Warten auf Sturm

Schauspiel von Peter Thiers

Koproduktion Staatstheater Cottbus und Kleist Forum

Do, 17. Oktober 19:30 Uhr Kleist Forum

So und nicht anders – Theodor Fontane neu vertont

Konzert mit Katharina Franck und dem Club der toten Dichter.

Fr, 18. Oktober 19:30 Uhr Kleist Forum

Himmlischer Regen auf die Erde. Kleist bei Fontane.

Vernissage.

Sa, 19. Oktober 17 Uhr Kleist-Museum

Julia Jäger liest Texte von und über Fontane

Das Fontane-Jahr hat sich schon vor über einem Jahr mit zahlreichen neuen Fontane-Biografien auf dem Buchmarkt angekündigt. Und nun kommt Julia Jäger zur Fontane-Lesung in die Kleist-Stadt und liest erstmals im neuen Haus für Kleist.

Sa, 19. Oktober 19:30 Uhr Kleist-Museum

Unterm Birnbaum

FILMFRÜHSTÜCK Unterm Birnbaum - geschrieben von Theodor Fontane und später durch DEFA verfilmt.

So, 20. Oktober 11 Uhr Kleist-Museum

Theo Caching

Zu den Kleist-Festtagen erneuern wir unser Angebot: Kinder und Jugendliche können eine Woche lang in Frankfurt (Oder) dem Dichter Theodor Fontane auf der Spur sein. Ausgestattet mit digitalem und analogem Kartenmaterial, mit Texten und Rätseln startet die moderne Schatzsuche – THEO caching. Vom 21. bis 25. Oktober ist die Schatzsuche für angemeldete Schulklassen buchbar.

M. 21.10. bis Fr. 25.10. - ganztägig Kleist-Museum

Theodor Fontane: Effi Briest

Szenische Lesung mit Bastienne Voss und Reiner Heise.

Mo, 21. Oktober 19 Uhr Kleist-Museum

Cathy of Halliwell nach Heinrich von Kleists Käthchen von Heilbronn

Eine Jazz-HipHop-Kurzoperette von Lege & Lena.

Di, 22. Oktober 19 Uhr Kleist-Museum

Es reicht! Positionen des Aufstands

Dokumentartheater mit anschließender Diskussion in der Wandelhalle.

Di, 22. Oktober 19:30 Uhr Kleist Forum - Studiobühne

Vom Tagtraum zum Traumtag

Workshop für Lyrik und Bühne mit Bas Böttcher.

Mi, 23. Oktober 10 Uhr Kleist-Museum

Premiere Effi Briest - Rhasodie in Sand

Sandmalerei-Show nach dem Roman von Theodor Fontane. Koproduktion Sandtheater Berlin und Kleist Forum.

Mi, 23. Oktober 19:30 Uhr Kleist Forum

Käthchen & Thuschen, Herrmann, Homburg & Wetter vom Strahl

Von Helden und Waschlappen im literarischen Kanon. Ein Theatergespräch.

Do, 24. Oktober 19 Uhr Kleist-Museum

Best of Poetry Slam - Andere Helden

Wieder einmal geht es hoch her bei der Dichterschlacht im Rahmen der Kleist-Festtage! Das Kleist Forum präsentiert in Kooperation mit Kampf der Künste einen Best of Poetry Slam der Sonderklasse – ganz getreu dem Motto: Andere Helden!

Fr, 25. Oktober 20 Uhr Kleist Forum

Exkursion auf den Spuren Fontanes

Die traditionelle Exkursion zu den Kleist-Festtagen führt uns diesmal auf den Spuren Theodor Fontanes ins Oderbruch-

Reiseleitung: Hans-Jürgen Rehfeld.

Sa, 26. Oktober 10 Uhr Kleist-Museum

Have a cup of Tea mit Sophie Rois

Songs und Stories über Inzest, Unschuld und Klassenbewusstsein. Ein Abend mit Liedern der Kinks und Erzählungen von Ian McEwan. Live, strictly second class und 100 % british.

Sa, 26. Oktober 19:30 Uhr Kleist Forum

Käthchens Traum

Filmfrühstück 2004 eröffnete Jürgen Flimms filmische Adaption des Käthchens von Heilbronn den Internationalen Filmkongress der Filmstiftung NRW. Bereits 1980 hatte Flimm sich in einer Theaterinszenierung mit Katharina Thalbach in der Titelrolle dieses Stücks angenommen. Der knapp ein Vierteljahrhundert später entstandene Film verlegt die Handlung in die Gegenwart.

So, 27. Oktober 11 Uhr Kleist-Museum

Premiere: vor dem Sturm die frankfurter Bürgerschaft liest Fontane

Ein gemeinsames Projekt von Kleist-Museum und Evangelischer Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) – Lebus im Rahmen des Themenjahres fontane.200/Spuren – Kulturland Brandenburg 2019.

So, 27. Oktober 14 Uhr St.-Gertraud-Kirche

Das Käthchen von Heilbronn

Konzertante Lesung nach Heinrich von Kleist

Mit Thomas Thieme, Lea Draeger und Imogen Gleichauf

So, 27. Oktober 17 Uhr Kleist Forum

Premiere: das Käthchen von Heilbronn

Konzertante Lesung nach Heinrich von Kleist.

So, 27. Oktober 17 Uhr Kleist Forum

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Kleist Forum
Messe und Veranstaltungs GmbH
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)
Tel: 0335-4010120
Fax: 0335-4010145
ticket@muv-ffo.de
www.kleistforum.de
www.kleistfesttage.de

Kleist-Museum
Faberstraße 7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel: 0335-531155
Fax: 0335-5004945
info@kleist-museum.de
www.kleist-museum.de

Anfahrt

Ab Berlin halbstündlich mit RE 1 nach Frankfurt (Oder)

Touristinformation

Deutsch-Polnische Tourist-Information Frankfurt (Oder)
im Bolfrashaus, Große Oderstr. 29,
15230 Frankfurt (Oder)
Tel: 0335-610080-0
www.tourismus-ffo.de