Choriner Musiksommer 2019Barnim

Openair Atmosphäre am Kloster Chorinvergrößern

Konzertbesucher (Photo: Kerstin Schlopsnies)

Der Choriner Musiksommer steht für hochkarätige Konzerte mit Schwerpunkt in der Sinfonik aus Klassik und Romantik in wunderbarer Kulisse. Große Orchester aus Berlin und Brandenburg sowie internationale Künstler und berühmte Chöre bieten aus Klassikern und lohnenden Entdeckungen. Die Konzerte finden im einseitig offenen Kirchenschiff statt. Sitz- und Picknickgelegenheiten gibt es auf den angrenzenden Rasenflächen.

Programm

Knabenchor «Posener Nachtigallen»

Knabenchor «Posener Nachtigallen»
Maciej Wieloch, Leitung

Werke von F. Chopin, St. Moniuszko, F. Mendelssohn Bartholdy, W.A. Mozart, F. Schubert u.a.

Do, 6. Juni 15 Uhr Kloster Chorin

Joseph Haydn: «Die Jahreszeiten»

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Vocalconsort Berlin
Chen Reiss, Sopran
Topi Lehtipuu, Tenor
Dietrich Henschel, Bariton
Vladimir Jurowski, Leitung

Sa, 22. Juni 15 Uhr Kloster Chorin

Konzert Brandenburgisches Staatsorchester

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Andreas Boyde, Klavier
Jörg-Peter Weigle, Leitung

J. Brahms: Klavierkonzert Nr. 1,
D. Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 15

So, 23. Juni 15 Uhr Kloster Chorin

Orchester der Komischen Oper Berlin

Orchester der Komischen Oper Berlin David Fray, Klavier
Ainārs Rubikis, Leitung

S. Prokofew: Sinfonie Nr. 1, W.A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 24, Sinfonie Nr. 40, B. Britten: Simple Symphony

Sa, 29. Juni 15 Uhr Kloster Chroin

Orchester der Poznaner Philharmonie

Orchester der Poznaner Philharmonie
Louis Lortie, Klavier
Lukas Borowicz, Leitung

St. Moniuszko Ouvertüre zu «Milda», F. Chopin: Klavierkonzert Nr. 1, B. Smetana: «Vyšehrad» und «Sarka» aus «Mein Vaterland»

So, 30. Juni 15 Uhr Kloster Chorin

Sinfonieorchester der Stettiner Philharmonie

Sinfonieorchester der Stettiner Philharmonie
Jacek Muzyk, Horn und Leitung

G. Verdi: Ouvertüre «La forza del destino», W.A. Mozart: Hornkonzert Nr. 1,Sinfonie Nr. 4

So, 7. Juli 15 Uhr KLoster Chorin

Theodor Fontane und Richard Wagner – Poesie in Wort und Ton

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dominique Horwitz, Sprecher
Jörg-Peter Weigle, Leitung

Aus Briefen Fontanes und Musiken Wagners

Sa, 13. Juli 15 Uhr Kloster Chorin

Regensburger Domspatzen

Roland Büchner, Leitung

Werke von G.P. da Palestrina, O. di Lasso, W.A. Mozart, J.G. Rheinberger, F. Mendelssohn Bartholdy, M. Duruflé und I. Moody

Sa, 20. Juli 15 Uhr KLoster Chorin

Clara Schumann zum 200. Geburtstag

Mendelssohn Kammerorchester Leipzig
Ragna Schirmer, Klavier

J. Haydn: Sinfonie Nr. 7, C. Schumann: Klavierkonzert a-Moll, L. van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4

So, 21. Juli 15 Uhr Kloster Chorin

All Time Favourites – American Standards

BigBand der Deutschen Oper Berlin Martina Barta, Marc Secara,
Gesang Manfred Honetschläger, Leitung

Sa, 27. Juli 15 Uhr Kloster Chorin

Symphonieorchester des Nationaltheaters Prag & Dvorak Trio

Jan Talich, Leitung
L. van Beethoven: «Tripelkonzert», F. Schubert: Sinfonie Nr. 5

So, 4. August 15 Uhr Kloster Chorin

Double Sens

Nemanja Radulovic, Violine
Tijana Milosevic, Violine

Mit Balkanpower durch Evergreens der Klassik

Sa, 10. August 15 Uhr Kloster Chorin

Wald.Horn.Lied – Romantisches Gipfeltreffen

amarcord german hornsound

Werke von R. Schumann, G.A. Homilius, F. Mendelssohn Bartholdy, F. Schubert, u.a.

So, 11. August 15 Uhr KLoster Chorin

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Werke von J.H. Schmelzer, G. Gabrieli, J.S. Bach, G.Ph. Telemann, A. Bruckner, F. Mendelssohn Bartholdy

Sa, 17. August 15 Uhr KLoster Chorin

Musik und Talk zum Mauerfall – 30 Jahre danach

OPUS VOCALe
Jürgen Kruse, Klavier
Volker Hedtfeld, Leitung
Jürgen Schitthelm, Peter Gotthardt
Tatjana Jury, Moderation

Peter Gotthardt «Clocca Domini» für Chor und Klavier, Auftragswerk des Choriner Musiksommers anlässlich «30 Jahre Mauerfall»

Sa, 17. August 20 Uhr KLoster Chorin

Blaues Band der Oder – Polnische und russische Romantik

Lutosławski Jugendorchester Polen
Janusz Wawronski, Violine
Adrian Varel, Leitung

M. Karłowicz: Violinzonzert A-Dur P.I. Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5

So, 18. August 15 Uhr Kloster Chorin

Mozart in Wien am 23. März 1783

Brandenburgisches Staatsorchestervergrößern

Brandenburgisches Staatsorchester

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Simone Kermes, Sopran
Sa Chen, Klavier
Jörg-Peter Weigle, Leitung

Sa, 24. August 15 Uhr Kloster Chorin

Abschlusskonzert

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Daniel Müller-Schott, Violoncello
Alexandre Bloch, Leitung

R. Schumann: Ouvertüre zu «Manfred», C. Saint-Saens: Violoncellokonzert Nr. 1 E. Chausson: Symphonie in B-Dur

So, 25. August 14 Uhr Kloster Chorin

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Choriner Musiksommer e.V.
Eisenbahnstr. 3
16225 Eberswalde
Tel: 03334-818472
Fax: 03334-818475
info@choriner-musiksommer.de
www.choriner-musiksommer.de

Veranstaltungsort

Kloster Chorin
Amt Chorin 11a
16230 Chorin

Anreise und Touristinformation

Anfahrt: RE 3 bis Chorin, von dort ca. 30 Min. Fußweg

Kostenloser Busshuttle zu den Konzerten zwischen Dorf Chorin und Kloster Chorin, Infos auf www.choriner.musiksommer.de

Kostenpflichtiger Busservice ab Berlin www.berlin-express.de, Tel: 030-992888880

Touristinformation Schorfheide-Chorin im Bhf. Chorin Kloster,
Tel: 033366-530053
www.schorfheidechorin.info www.barnimerland.de