Ofen- und Keramikmuseen Velten

OberhavelLandkreis Oberhavel
16727 Velten
Wilhelmstraße 32

Veranstaltungen 2019

Sehenswertes in der Umgebung

Mühlenmuseum Bockwindmühle Vehlefanz

16727 Oberkrämer OT Vehlefanz
Lindenallee 71

Das Museum in der Mühle widmet sich der Geschichte des Mühlenwesens in der Region. Vor ca. 150 Jahren gab es in unserer Region weit mehr als 2000  Bockwindmühlen. Eine der letzten Bockwindmühlen steht im Ortsteil Vehlefanz. Inmitten von Wiesen und Feldern präsentiert sie sich nahezu im Urzustand ihrer Erbauung im Jahre 1815.
Bis 1945 wurde sie als Getreidemühle und noch bis 1965 als Schrotmühle genutzt, bevor sie 1977 als technisches Denkmal alter Handwerkskunst unter Denkmalschutz gestellt wurde.
Von 1991 - 2007 diente sie als Ausstellungsort zur Geschichte der Windmühlen unserer Region und unterstand dem Kreismuseum Oranienburg als Schauobjekt.
Zu Beginn des Jahres 2007 wurde eine Sicherheitsüberprüfung der Bockwindmühle Vehlefanz durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass die Standsicherheit der Mühle nicht mehr gegeben ist. Es fanden bis Oktober 2010 umfangreiche Sanierungsarbeiten statt.


mehr…

Tel: 03304-2061227

http://www.oberkraemer.de/bockwindmuehle-vehlefanz/

Ofen- und Keramikmuseum Velten

16727 Velten
Wilhelmstraße 32

Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der Ofenfabrik Schmidt-Lehmann die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20. Jahrhunderts, u.a. Steingutfabriken Velten-Vordamm mit den Bauhäuslern Burri und Bogler, Hael, W. E. Schade u.a. sowie einer über 500 Objekte zählenden Sammlung an Hedwig Bollhagen Keramiken, vornehmlich Serienproduktion. Als Ausgangs- und Endpunkt der Deutschen Tonstraße bewahrt, erforscht und vermittelt das Veltener Ofen- und Keramikmuseum (OKM) das keramische Erbe der Mark Brandenburg.
Jeden Samstag um 15 Uhr gibt es Highlightführungen durch das ​Ofen- und Keramikmuseum Velten und das benachbarte Hedwig Bollhagen Museum.


mehr…

Tel: 03304-31760

http://www.okmhb.de/

Hedwig Bollhagen Museum

16727 Velten
Wilhelmstraße 32/33

Das Museum zeigt einen Teil des keramischen Nachlass Hedwig Bollhagens (geb. 10.11.1907 in Hannover; gest. 08.06.2001 in Marwitz), der ca. 1.600 keramische Objekte umfasst, darunter sind vornehmlich Unikate, aber auch Muster- und Einzelstücke, von der Hand HB’s sowie ihrer Künstlerkollegen, Freunde und Schüler. Er ist dem Förderverein Ofen- und Keramikmuseum Velten e.V. als Leihgabe übergeben zum Zwecke der Inventari­sierung und öffentlichen Präsentation im eigens hierfür eingerichteten Hedwig Bollhagen-Museum.
Im ca. 300qm großen Obergeschoss der Remise der Ofenfabrik ist die eigens für diese Räumlichkeiten konzipierte Dauerausstellung untergebracht.

Jeden Samstag um 15 Uhr gibt es Highlightführungen durch das Ofen- und Keramikmuseum Velten und das benachbarte Hedwig Bollhagen Museum.


mehr…

Tel: 03304-31760

http://www.okmhb.de