Theatersommer Sanssouci 2020Potsdam

vergrößern

Jedes Jahr im Juli erfüllt das Theater Poetenpack das Heckentheater im Park Sanssouci mit Leben. 2020 stehen vier Stücke auf dem Programm des Theatersommers Sanssouci: «Der Ritter von der flammenden Mörserkeule» von Francis Beaumont und John Fletcher, «Romeo und Julia» von William Shakespeare, «Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie» von Woody Allen und «Das Spiel von Liebe und Zufall» von Pierre Carlet de Marivaux.

Im Park Sanssouci, nördlich des Neuen Palais, liegt das Heckentheater, das mehr als 150 Jahre «verborgen» war. Als Friedrich der Große nach dem Siebenjährigen Krieg von 1763 bis 1769 das Neue Palais erbauen ließ, wurden die umgebenden Gartenpartien neugestaltet. Das Heckentheater entstand für die Lustbarkeiten des Monarchen und seiner Gäste. Der Hofgärtner Heinrich Christian Eckstein wurde mit der Gestaltung beauftragt. Man kann es als ein symmetrisches Pendant zum südlichen Gartensalon mit den eisernen Laubengängen und der Rosenbepflanzung ansehen. Seit seiner aufwendigen Rekonstruktion und Fertigstellung 2012 steht es für Veranstaltungen zur Verfügung.
Jährlich im Juli erwacht das Heckentheater als Theaterspielort mit dem Theater Poetenpack.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Information

Theater Poetenpack, Lennéstraße 37, 14469 Potsdam http://www.theater-poetenpack.de/ presse@theater-poetenpack.de Redaktion: Franziska Pergande

Kartenservice

www.theater-poetenpack.de

und an allen Vorverkaufsstellen mit Reservix

Veranstaltungsort

Park Sanssouci, nördlich des Neuen Palais

Anreise und Touristinformation

Tourist-Info am Alten Markt, und im Hauptbahnhof

Tel: 0331-27558899