Musikfesttage an der Oder 2019Frankfurt/Oder

Tradition und Aufbruch

Vom 1. bis 22. März werden beiderseits der Oder vielfältige Konzerte unter dem Motto «Tradition und Aufbruch» geboten. Neben der Matthäus-Passion von Johann Sebastian gibt es eine zweite Bach’sche Matthäus-Passion. Sein Sohn Carl Philipp Emanuel, auf den die Frankfurter Region zu Recht so stolz ist, hat sie komponiert. Diese Matthäus-Passion ist nur ein Highlights der diesjährigen deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder: Mit dem Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam, dem Warschauer Saxophon Orchester und dem Kammerorchester «Amadeus» des polnischen Rundfunks, dem Sinfonieorchester der Philharmonie Zielona Góra und dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt bescheren wir absolute Hör-Erlebnisse!

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen,

Kartenservice

Messe und Veranstaltungs GmbH
Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335-4010120, F: 0335-4010145
E-mail: ticket@muv-ffo.de
www.muv-ffo.de
www.musikfesttage.de
www.dnimuzyki.pl

Anreise

Ab Berlin halbstündlich mit RE 1

Touristinformation

Tourist-Information Frankfurt (Oder)
T: 0335-610080-0
www.frankfurt-oder-tourist.de