Lindower Sommermusiken 2019Ostprignitz-Ruppin

Theodor Fontane war auf seinen Wanderungen durch die Mark auch in Lindow. Sein Lieblingsort war der Lindenhof in der alt- ehrwürdigen Klosteranlage, die Begräbnisstätte der Stiftsdamen. Hier setzte er Lindow ein literarisches Denkmal mit seinem letzten Roman «Der Stechlin». Auch schrieb er: «Lindow ist so reizend wie sein Name. Zwischen drei Seen wächst es auf und alte Linden nehmen es unter seinen Schatten». Trefficher lässt sich die Kleinstadt im Ruppiner Land nicht beschreiben.

Eingebettet zwischen weiten, dichten Wäldern und drei Seen gehört Lindow zum Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Am Ufer des Wutzsees lohnt sich ein Besuch der alten Klosteranlage. Die Ruine des Konventsgebäudes ist ein historisch bedeutendes, öffentlich zugängliches Denkmal.

Von Ende Juni bis August finden jeden Samstag um 20 Uhr Konzerte in der barocken Stadtkirche statt. «Malen – heißt schreiben. Spuren hinter- lassen aus Licht und Farbe». Von Juni bis August werden Bilder von Sylvia Pietschmann aus Neuruppin in der Kirche zu sehen sein.

Programm

Eröffnungskonzert der 41. Lindower Sommermusiken

Klenke Quartett  Photo: I. Zandelvergrößern

Klenke Quartett Photo: I. Zandel

Klenke-Quartett
Annegret Klenke, Beate Hartmann, Violinen
Yvonne Uhlemann, Viola
Ruth Kaltenhäuser, Violoncello

Werke von L. van Beethoven & E. Schulhoff

Sa, 29. Juni 20 Uhr Stadtkirche

Musikalische Sehnsüchte

Susanne Ehrhardt, Sergej Tcherepanovvergrößern

Susanne Ehrhardt, Sergej Tcherepanov

Susanne Ehrhardt, Klarinette, Blockflöte
Sergej Tcherepanov, Orgel

Werke von L. van Beethoven, G. Rossini, M. Ravel u.a.

Sa, 6. Juli 20 Uhr Stadtkirche

Himmlische Musik

Hannes Mazceyvergrößern

Hannes Mazcey

Hannes Mazcey, Barock-, Piccolotrompete
Tobias Berndt, Orgel

Werke von G.F. Händel, J.S. Bach,H. Purcell u.a.

Sa, 13. Juli 20 Uhr Stadtkirche

Fontanesche Landpartie

Havelland-Ensemblevergrößern

Havelland-Ensemble

Havelland-Ensemble
Werke von W.A. Mozart, J. Brahms, F. Chopin, R. Wagner u.a.

Sa, 27. Juli 20 Uhr Stadtkirche

Blockflöte und Orgel

Susanne Seiffert, Reinhard Glendevergrößern

Susanne Seiffert, Reinhard Glende

Susanne Seiffert, Flöten Reinhard Glende, Orgel

Werke von G.A. Frescobaldi, J.S. Bach, G.Ph. Telemann u.a.

Sa, 3. August 20 Uhr Stadtkirche

Tango und Bach

Tabea Höfer, Marek Stawniakvergrößern

Tabea Höfer, Marek Stawniak

Tabea Höfer, Violine
Marek Stawniak, Knopfakkordeon

Werke von A. Piazzolla, B. Bartok und J.S. Bach

Sa, 10. August 20 Uhr Stadtkirche

Griechische Sagen

Christine Uhde, Rezitation
Beate Masopust, Gitarre
Benno Kaltenhäuser, Violoncello

Werke von J.S. Bach, A. Vivaldi, P. Hindemith, D. Schostakowitsch, G. Näther u.a.

Sa, 17. August 20 Uhr Stadtkirche

Spanische Klänge

Dos Sonidos
Azusa Krist, Violine
Christof Schill, Gitarre

Werke von P. de Sarasate, I. Albeniz, D. Reinhardt, P. de Lucia

Sa, 24. August 20 Uhr Stadtkirche

Musikstadt Leipzig

Embrassmentvergrößern

Embrassment

Embrassment
Lukas Stolz, Christian Scholz, Trompete
Jakob Knauer, Horn
Lars Proxa, Posaune
Nikolai Kähler, Tuba

Werke von Leipziger Komponisten
J.G. Reiche, J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, D. Timm, R. Nordenskjöld u.a.

Sa, 31. August 20 Uhr Stadtkirche

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen

Lindower Sommermusiken
Evangelische Kirchengemeinde Lindow
Kantorin Karin Baum
Straße des Friedens 62
16835 Lindow (Mark)
033933-70296
E-mail: k.baum-lindow@gmx.de

Anreise und Touristinformation

Bahn: RE 6 bis Neuruppin Rheinsberger Tor, weiter mit Bus 764 bis Lindow (Mark)
Touristinformation Lindow (Mark)
T: 033933-70297