Junge Künstler stellen sich vor 2019Land Brandenburg

Schloss Kampehlvergrößern
Schloss Kampehl

Ein seit 25 Jahren bewährtes Konzept mit immer neuen Highlights, das verbirgt sich hinter dem sperrigen Namen «Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg».
Die Musiker sind jung, am Beginn ihrer Karriere, zum Teil noch in Ausbildung, aber oft schon mit vielen Preisen ausgezeichnet. Sie prägen jedes Konzert mit ihrem ganz persönlichen Charme. Die Spielorte sind meist restaurierte Schlösser und Herrenhäuser in reizvoller Landschaft oder weitläufigen Parkanlagen, gelegentlich auch eine Kirche, eine ehemalige Gutsscheune oder ein technisches Denkmal. Viele davon sind wenig bekannt, eine Entdeckung wert.

Was es an den Spielorten mit Geschichte und Architektur auf sich hat, wird bei den Führungen vor den Konzerten sachkundig erläutert. Das kulinarische Beiwerk – Landkuchen vom Blech, mit und ohne Sahne – gibt es vor dem Konzert oder in der Pause. Alles in allem erwartet den Besucher eine kulturelle Landpartie mit Kunstgenuss, die zu neuen oder schon lange beliebten Zielen führt. Nach Konzertende gegen 18 Uhr bleibt noch Zeit für ein Abendessen in der Umgebung.
25 Jahre Erfolg bestätigen dieses Konzept des gemeinnützigen Vereins: Er fördert begabte, junge Musiker und Musikerinnen im Bereich Kammermusik, um ihnen Gelegenheit zu öffentlichen Auftritten zu geben. Meist kommen sie von den beiden Berliner Institutionen, der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» und der Universität der Künste.

Programm

Les Vieux Galants

Ritterakademie Brandenburgvergrößern

Ritterakademie Brandenburg (Photo: F. Kaulsbars)

David Westercombe, Traversflöte
Aysha Wills, Traversflöte
Octavie Dostaler-Lalonde, Violoncello
Artem Belogurov, Cembalo
Werke von G.Ph. Telemann, C.Ph.E Bach, W.F. Bach

Preisträgerkonzert der Kulturfeste im Land Brandenburg
Führung um 14.30 Uhr

Sa, 25. Mai 16 Uhr Ritterakademie Brandenburg

Bläserquintett

Schloss Lübbenvergrößern

Schloss Lübben (Photo: F. Kaulbars)

Ronja Macholdt, Flöte
Max Vogler, Oboe
Lewin Kneisel, Klarinette
Daniel Dubrovsky, Horn
Carlotta Brendel, Fagott
Musik von C.Nielsen,P.Hindemith,M.Ravel, S. Barber und A. Reicha
Führung um 14.30 Uhr

Sa, 6. Juli 16 Uhr Schloss Lübben Wappensaal

Consort Nova Insula

3 Flötistinnen und eine Lautenistinvergrößern

Consort Nova Insula

Julia Andres, Mirjam-Luise Münzel und Friederike Vollert, Blockflöten
Amandine Affagard, Laute

Werke von Thomas Tallis, Hayene von Ghizeghem, Antony Holborne, Alessandro Piccinini, Josquin Desprez. Es erklingen zeittypische Tänze, in „Le chant des Oiseaux“ von Clement Janequin Imitationen von Vogelrufen.

Führung um 14 Uhr 30. In der ehemaligen Ofenfabrik präsentiert das Museum Kachelöfen aus drei Jahrhunderten, darunter fast drei Meter hohe Prunkstücke. Wer noch mehr sehen möchte: gleich nebenan ist das Hedwig-Bollhagen-Museum.

Sa, 10. August 16 Uhr Ofen- und Keramikmuseum Velten

Flute East Trio

Flute East Triovergrößern

Flute East Trio

Sojeong Son, Flöte
Yu Cheng Hsu, Flöte
Hannah Park, Flöte

W.A. Mozart, J.B. de Boismortier, L. Zempléni, G.L.B. Wilhelm, F. Kuhlau, K.H. Wahren und C. Kummer
Führung um 14.30 Uhr

Sa, 14. September 16 Uhr Schloss Kampehl

Trio Agora

Schloss Ziethenvergrößern

Schloss Ziethen

Zilvinas Brazauskas, Klarinette
Natania Hoffmann, Violoncello
Robertas Lozinskis, Klavier

Werke von M. Bruch, J. Hoffmann, L. van Beethoven
Führung um 14.30 Uhr

So, 13. Oktober 16 Uhr Schloss Ziethen

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen,Kartenservice

Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg. e.V.
www.jungekuenstlerstellensichvor.com
Freya Kaulbars, Barbara von Salessoff T: 030-3213356, E-mail: jkssv@gmx.de