Junge Künstler stellen sich vor 2019Land Brandenburg

Schloss Kampehlvergrößern
Schloss Kampehl

Ein seit 25 Jahren bewährtes Konzept mit immer neuen Highlights, das verbirgt sich hinter dem sperrigen Namen «Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg».
Die Musiker sind jung, am Beginn ihrer Karriere, zum Teil noch in Ausbildung, aber oft schon mit vielen Preisen ausgezeichnet. Sie prägen jedes Konzert mit ihrem ganz persönlichen Charme. Die Spielorte sind meist restaurierte Schlösser und Herrenhäuser in reizvoller Landschaft oder weitläufigen Parkanlagen, gelegentlich auch eine Kirche, eine ehemalige Gutsscheune oder ein technisches Denkmal. Viele davon sind wenig bekannt, eine Entdeckung wert.

Was es an den Spielorten mit Geschichte und Architektur auf sich hat, wird bei den Führungen vor den Konzerten sachkundig erläutert. Das kulinarische Beiwerk – Landkuchen vom Blech, mit und ohne Sahne – gibt es vor dem Konzert oder in der Pause. Alles in allem erwartet den Besucher eine kulturelle Landpartie mit Kunstgenuss, die zu neuen oder schon lange beliebten Zielen führt. Nach Konzertende gegen 18 Uhr bleibt noch Zeit für ein Abendessen in der Umgebung.
25 Jahre Erfolg bestätigen dieses Konzept des gemeinnützigen Vereins: Er fördert begabte, junge Musiker und Musikerinnen im Bereich Kammermusik, um ihnen Gelegenheit zu öffentlichen Auftritten zu geben. Meist kommen sie von den beiden Berliner Institutionen, der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» und der Universität der Künste.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen,Kartenservice

Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg. e.V.
www.jungekuenstlerstellensichvor.com
Gisela Affeld, Freya Kaulbars
T: 030-3213356, E-mail: jkssv@gmx.de