Garten vergrößern
Klostergarten des Dominikanerklosters Prenzlau

Konzerte, Theater für Groß und Klein, Ausstellungen & Tanz
Kultur und Geschichte im Dominikanerkloster Prenzlau erleben!
Mai bis September 2017

Konzerte, Theater für Groß und Klein, Ausstellungen & mehr
Im Mittelpunkt des 18. Kultursommers steht der Friedgarten mit seiner majestätischen Linde und dem besonderen Flair. Fulminant eröffnet werden das Lutherjahr und der Kultursommer mit einer Sonderausstellung und der «Deutschen Messe». Im Sommer geht es unterhaltsam weiter, sei es mit der Musik zur Abendstunde, dem Tanz beim Mittsommerkonzert mit dem Montagsorchester oder aber klassisch mit dem Unterhaltungskonzert des Preußischen Kammerorchesters. Besondere Programme versprechen PianLola mit «Berliner Schnauze trifft argentinischen Tango» oder «Sugar Man» mit Thomas Rühmann, Monika Herold und Jürgen Ehle.

Den musikalischen Abschluss des Kultursommers wird die Gruppe «Lamiks Tura» bilden, welche seriöse (und weniger seriöse) Folkmusik zum Besten geben wird. Theatergastspiele vervollständigen das Programm. «Peter Pan» der Uckermärkischen Bühnen Schwedt lädt Familien sowie Kindergruppen ein und das Puppentheater rudolf & voland präsentieren die «Legende Luther».

Ausstellungen

Es lohnt sich, im Dominikanerkloster Prenzlau auf Entdeckungstour zu gehen, denn hier wird die Stadtgeschichte spürbar und lebendig. Neben den Dauerausstellungen gibt es interessante Sonderausstellungen.

Programm 2017

Groschenkonzert

Landkreis UckermarkDominikanerkloster Prenzlau So, 19. Nov 17 Uhr

Neža Torkar, Akkordeon

Musikalische Reise vom Balkan nach Norden. Slowenische zeitgenössische Werke mit Einflussen von Balkan-Rhythmen, Barockmusik von Komponisten aus Frankreich, Deutschland, Italien wie Jean-Philippe Rameau, Domenico Scarlatti und Johann Sebastian Bach.
Neža Torkar aus Slowenien gewann als Solistin den Sonderpreis der Kulturfeste im Land Brandenburg beim Internationalen Graun-Wettbewerb 2016

Preisträgerkonzerte

Veranstaltungsauswahl

Deutsche Messe

Landkreis UckermarkKirche St. Nikolai Prenzlau Sa, 20. Mai 17 Uhr

Eröffnung des 18. Kultursommers im Dominikanerkloster Prenzlau

lautten compagney Berlin
Knaben des Staats- und Domchores Berlin
Vocalconsort Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner

Ein Projekt im Rahmen von Kulturland Brandenburg «Wort & Wirkung. Luther und die Reformation in Brandenburg»

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Traditionelle schwedische Musik

Landkreis UckermarkRefektorium Fr, 2. Juni 20 Uhr

Sveriges Vänner
Gudrun Selle, Gesang, Blockflöten
Kristin Boehm, Blockflöten, Trommel
Johannes Uhlmann, Akkordeon

Konzert mit schwedischem Flair aus der Mitte des Leipziger Neuseenlandes

Musik zur Abendstunde

Landkreis UckermarkFriedgarten Fr, 9. Juni 21 Uhr

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Preußisches Kammerorchester

Mittsommerkonzert

Landkreis UckermarkFriedgarten Fr, 23. Juni 20 Uhr

Laut – schön – schräg – schnell
Montagsorchester

Zehn Musiker, zwanzig Musikinstrumente und eine musikalische Landkarte, die sich von Amerika bis Russland und von Afrika bis Nordeuropa spannt – klar, dass der Sound in keine Schublade passt!

Sugar Man – Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez

Landkreis UckermarkFriedgarten Fr, 30. Juni 20 Uhr
Trio mit Gitarren und Kontrabass vergrößern
M. Herold, Th. Rühmann, J. Ehle

Thomas Rühmann, Gesang, Gitarre
Monika Herold, Kontrabass
Jürgen Ehle, Gitarre

Peter Pan, Theater

Landkreis UckermarkFriedgarten So, 9. Juli 16 Uhr
Mo, 10. Juli 10 Uhr

Uckermärkische Bühnen Schwedt

Berliner Schnauze trifft auf Tango

Landkreis UckermarkFriedgarten Sa, 19. Aug 20 Uhr

Duo PianLola

Eine Mischung aus Berliner Kabarett, argentinischer Tangomusik und -tanz

und jedermann erwartet sich ein Fest!

Landkreis UckermarkFriedgarten So, 27. Aug 16 Uhr

Dominikanerkloster Prenzlau und Uckermärkische Kulturagentur

Klassik zum Sehen und Hören

Landkreis UckermarkRefektorium Sa, 2. Sept 19.30 Uhr

Maryna Gontar, Piano
Andrej Sur, Violine
Vasco Ciobano, Xylophon

Du bist dann mal weg. Dialoge vom Gehen und Bleiben

Landkreis UckermarkKleinkunstsaal Do, 14. Sept 19 Uhr

Eine Theaterkollage

Nataša Rikanović und Laurin Singer
Dominikanerkloster Prenzlau und Uckermärkischer Hospizverein e.V.

Die Legende Luther

Landkreis UckermarkKleinkunstsaal Fr, 22. Sept 20 Uhr

Puppentheater rudolf & voland

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Lamiks Tura

Landkreis UckermarkRefektorium Fr, 29. Sept 20 Uhr

Noriko Seki, Knopfakkordeon
Hans Flake, Kontrabass, Querflöte, Tin Whistle, Gesang
Kay Doedens, Gitarre, Mandoline,
Scheitholt, Hackbrett, Dudelsack, Gesang

Seriöse (und weniger seriöse) Folkmusik von hier und anderswo

Schneeweißchen und Rosenrot

Landkreis UckermarkKleinkunstsaal Sa, 30. Sept 16 Uhr

Kinderspaß im Kloster

Figurentheater Amai

Solo mit Perücke und Bär für Kinder ab 5 Jahren

Ausstellungen

Leben und Sterben im wahren christlichen Glauben

Landkreis UckermarkKulturhistorisches Museum Sa, 20. Mai 15 Uhr

Eröffnung der Ausstellung

Bürger und Adlige in der brandenburgischen Reformation, ein Projekt von Kulturland Brandenburg 2017 «Wort & Wirkung.
Luther und die Reformation in Brandenburg». Mit vielseitigem Begleitprogramm

Gemeinschaftsausstellung mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv vom 21. Mai bis 10. September, Di. bis So., 10 bis 18 Uhr

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Menschenbilder. Arbeiten auf Papier

Landkreis UckermarkKlostergalerie im Waschhaus Sa, 17. Juni 15 Uhr

Ausstellungseröffnung

Armin Mueller-Stahl, Malerei, Druckgraphik

Ausstellung vom 17. Juni bis zum 10. September, Di. bis So., 10 bis 18 Uhr

Tagung und Finissage zur Ausstellung

Landkreis UckermarkKulturhistorisches Museum Sa, 9. Sept 14 Uhr

«Leben und Sterben im wahren christlichen Glauben», Vorträge von Franz Machilek, Klaus Neitmann, Heinrich Kaak

Organisatorisches

Veranstalter

Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Uckerwiek 813,
17291 Prenzlau
Tel: 03984 – 75 11 41,
Fax: 03984 – 75 46 99
info@dominikanerkloster-prenzlau.de
www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Tickets und Informationen

Besucherservice
Tel: 03984 – 75 22 41

Anfahrt

PKW: A 11, Abfahrt Gramzow, weiter B 198, oder A 20, Abfahrt Prenzlau-Ost bzw. Prenzlau-Süd, weiter B 109
Mit der Bahn RE 3 ab Berlin

Fremdenverkehrsinformationen

Stadtinformation Prenzlau
Tel: 03984-833952
www.prenzlau-tourismus.de

Zuletzt aktualisiert am: 2017-06-21