Auswahl aus dem Programm

Oft denk‘ ich, sie sind nur ausgegangen!

Landkreis Ostprignitz - RuppinFoyer des Schlosstheaters Sa, 4. März 17 Uhr

Markus Vollberg, Bariton
Clemens Michael Kraft, Klavier
Lieder von F. Schubert, G. Mahler u.a.
Der Bariton Markus Vollberg und der Pianist Clemens Michael Kraft interpretieren neben Liedern von Schubert und Schumann Gustav Mahlers bewegende „Kindertotenlieder“. Mahlers Frau Alma konnte nicht verstehen, dass ihr Mann solche Lieder komponierte, während die Kinder vergnügt im Garten spielten. Wenige Jahre später starb Mahlers erste Tochter.

Klavierstars von Morgen

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 11. März 15 Uhr

Garam Cho und Boqiang Jiang studieren an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Gabriele Kupfernagel, welche regelmäßig Meisterkurse für junge, hochtalentierte Pianisten und Pianistinnen in der Musikakademie Rheinsberg gibt. Die beiden aus Südkorea und China stammenden Tastenvirtuosen gestalten ein abwechslungsreiches Programm für Klaviersolo und Klavierduo.

Canea Quartett

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 18. März 15 Uhr

Werke von J. Haydn, Ph. Glass u.a.
Jung, sympathisch und dynamisch präsentiert das Canea Quartett Werke aus Klassik und modernen Stilrichtungen. Das junge Hamburger Streichquartett bestehend aus Olivia Jablonski (Violine), Maline Zickow (Violine), Lucas Schwengebecher (Viola) und Joke Flecijn (Cello) spielt seit drei Jahren in dieser Besetzung und stellt im Rheinsberger Schlosstheater Werke von Haydn, Mozart, Gershwin, Piazolla und Glass vor.

200 Jahre Theodor Storm

Landkreis Ostprignitz - RuppinAmtsstube Sa, 25. März 17 Uhr

Lesung mit Henning Westphal
Henning Westphal liest aus „Der Schimmelreiter“. Die Gesellschaftsnovelle handelt von der Lebensgeschichte des Hauke Haien, in dessen Leben die nordfriesischen Deiche eine große Rolle spielen.

Musik am Hofe Sophie Charlottes

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 1. April 15 Uhr

Susanne Erhardt, Blockflöte, Chalumeau
Maximilian Ehrhardt, historische Harfe
Prof. Susanne Erhardt (Blockflöte/Chalumeau) und Maximilian Ehrhardt (historische Harfe) musizieren Werke der Barockzeit, welche am Hofe Sophie Charlottes erklangen.

Italienische Nacht

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Fr, 7. April 19.30 Uhr

Sabina Matthus-Bébié, Klarinette
Frank-Immo Zichner, Klavier
Sabina Matthus-Bébié (Klarinette) und Frank-Immo Zichner (Klavier) entführen Sie musikalisch nach Italien. Es erklingen Werke von Rossini, Verdi und Nino Rota.

Podium Jazz mit dem LaJJazzO

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 8. April 15 Uhr

Landesjugendjazzorchester Brandenburg
Jiggs Whigham, Leitung
1994 gegründet, hat sich das Landesjugendjazzorchester Brandenburg in den vergangenen 20 Jahren zur gefragtesten Big Band Brandenburgs entwickelt. Neben regelmäßigen Konzerten in Deutschland tritt das LaJJazzO auch international auf. Begleitet wurde es stets durch profilierte Jazzmusiker und Bandleader. Musikalisch konzentriert sich das LaJJazzO auf die Musik der “Great Big Bands”, ist jedoch immer auf der Suche nach neuen und abwechslungsreichen Projekten. Seit 2008 liegt die künstlerische Leitung des LaJJazzO bei Jiggs Whigham.

Chiaroscuro

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Karfreitag, 14. April 19.30 Uhr

nexus baroque
Werke von D. Castello, B. Marini u.a.
„Das Zentrum des Bildes ist so dunkel gehalten, dass man kaum etwas zu erkennen vermag. Im Schatten der Bäume steht sie; einsam, trauernd, verloren, hoffnungslos.“
Chiaroscuro (italienisch: hell/dunkel) bezeichnet ein Gestaltungsmittel der Graphik und Malerei, welches sich durch starke Hell-Dunkel-Kontraste auszeichnet. Die ehemalige Rheinsberger Hofkapelle “nexus baroque” spielt thematisch abgestimmte Werke von Dario Castello, Biagio Marini, Giovanni Legrenzi und Georg Philipp Telemann.

Carmencitas und Torreros

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Ostersamstag, 15. April 15 Uhr

Solisten der Opernproduktion „Carmen“ der Kammeroper Schloss Rheinsberg stellen sich erstmalig mit Arien aus ihrem Repertoire in Rheinsberg vor.

Piano, Pianissimo!

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Ostersamstag, 15. April 18 Uhr

Abschlusskonzert der Klavierklasse des Musikgymnasiums Schloss Belvedere Weimar, Leitung: Prof. Sigrid Lehmstedt
Am Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar erhalten etwa 120 musikalisch besonders begabte SchülerInnen eine umfassende musikalische Förderung durch die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Zahlreiche Preisträger internationaler Klavierwettbewerbe haben hier ihre künstlerische Laufbahn begonnen.

Zinnober in der grauen Stadt

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Ostersonntag, 16. April 15 Uhr

Gastspiel des Theaters an der Parkaue Berlin
Der Maler Zinnober liebt die Farben. Die Häuser in der Großstadt jedoch muss er schwarz und grau streichen. Eines Tages sieht er beim anstreichen zwei Jungen, die mit bunter Kreide Sonne, Sterne und den Mond auf den Boden malen. Vor freudiger Überraschung wackelt sein Gerüst. Sein Eimer kippt um und die graue Farbe klatscht mitten auf die bunten Bilder der Kinder. Die sind empört und beschimpfen ihn. In dieser Nacht kann Zinnober nicht schlafen. Er packt eine Kiste mit Farbtöpfen zusammen und beginnt heimlich, die Straßen und Häuser bunt zu malen. Als die Bewohner sehen, was mit ihrer Stadt vor sich gegangen ist, werden alle von seiner Idee angesteckt.

Musique de table & Suiten

Landkreis Ostprignitz - RuppinSpiegelsaal Schloss Rheinsberg Ostersonntag, 16. April 19.30 Uhr

Amber McPherson (Barockgeige), Amandine Affagard (Laute) und Johanna Oelmüller Rasch (Viola da Gamba und Barockcello) spielen Werke von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach.

Junge Philharmonie Brandenburg

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Fr, 21. April 19.30 Uhr

Die Junge Philharmonie Brandenburg zählt zu den besten Nachwuchsorchestern Deutschlands und begeistert unter der Leitung namhafter Dirigenten, allen voran des Chefdirigenten Sebastian Weigle, Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt, und des ständigen Dirigenten Aurélien Bello, ihr Publikum.

Eine musikalische Reise vom Balkan nach Norden

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 22. April 15 Uhr

Die slowenische Akkordeonistin Neža Torkar erhielt 2016 den Kulturfeste-Sonderpreis innerhalb des Gebrüder-Graun-Wettbewerbs in Bad Liebenwerda. Sie nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise, welche in Slowenien mit zeitgenössischer Musik und Balkan-Rhythmen beginnt, die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart im Gepäck hat und die schließlich in Schweden endet.

Preisträgerkonzerte

Geigenstars von Morgen

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 29. April 15 Uhr

May Lueangtawikit aus Thailand (Violine) und Aron Cavassi aus Rumänien (Violine), Schüler von Prof. Marianne Boettcher, spielen zusammen mit Maria Rumyantseva (Klavier) u.a. Werke von Edvard Grieg, Jean Sibelius, Camille Saint -Saens, Ludwig van Beethoven.

Meisterhaft

Landkreis Ostprignitz - RuppinSpiegelsaal Schloss Rheinsberg Sa, 6. Mai 19.30 Uhr

Marianne Boettcher (Violine) und Yuko Tomeda (Cembalo)
Prof. Marianne Boettcher gibt seit vielen Jahren internationale Meisterkurse für junge Geigentalente an der Musikakademie Rheinsberg. Nun steht sie selbst auf der Bühne und musiziert gemeinsam mit der Cembalistin Yuko Tomeda u.a. Werke des preußischen Hofviolinisten Franz Benda und dessen Tochter Juliane Reichardt.

Jazz am See

Landkreis Ostprignitz - RuppinSeebühne Fr, 12. Mai 19.30 Uhr

Eng sitzen sie mit Geige, Gitarre und Kontrabass und lassen das Publikum an ihrer Nähe teilhaben. Fast vergessene Schlager aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts und eigene Songs werden frech bis verliebt dem Publikum präsentiert.
Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Schlosstheater Rheinsberg statt.

Konzert

Landkreis Ostprignitz - RuppinSpiegelsaal Schloss Rheinsberg Sa, 13. Mai 19.30 Uhr

KONZERT IM RAHMEN DES SYMPOSIUMS ZUR FRIDERICIANISCHEN ZEIT
Mit Dr. Adelheid Krause-Pichler (Flöte) und dem Tonkünstlerensemble Berlin
Leitung des Symposiums: Prof. Dr. Jürgen Ziechmann
Aus dem gesamten Bundesgebiet kommen Interessierte zusammen, um Neues über unterschiedlichste Themenbereiche aus der Zeit Friedrichs II. zu erfahren. Traditionell schließt ein Konzert mit Kompositionen aus der Fridericianischen Zeit den Samstagabend ab.
Veranstaltung des Kunst- und Kulturvereins Rheinsberg e.V.

Jazz am See II

Landkreis Ostprignitz - RuppinSeebühne Fr, 19. Mai 19.30 Uhr

The Act

Berlin Beat vom Feinsten

Rheinsberger Hofkapelle 2017

Landkreis Ostprignitz - RuppinSpiegelsaal Schloss Rheinsberg Sa, 20. Mai 19.30 Uhr

astrophil & stella

Kinderkonzert mit der Mukketier-Bande

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Do, 25. Mai 15 Uhr

Ein musikalischer Frühlingsstrauß

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Fr, 26. Mai 19.30 Uhr

Nonett der HMT Rostock
Leitung: Heiner Schindler

Podium «Jugend musiziert»

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater So, 28. Mai 14 Uhr

Preisträger 2017 auf Landesebene

Swinging Rheinsberg

Landkreis Ostprignitz - RuppinAkademiehof Fr, 2. Juni 20.30 Uhr

mueller-mueckenheimer

Die Kunst der Klapperschlange

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 3. Juni 19.30 Uhr

Corinna Harfouch und Hideyo Harada

Collage aus «Don Juan» von E.T.A. Hoffmann und W.A. Mozarts «Don Giovanni»

Fête à la Rococo

Gruppe in Rokoko-Kostümen vor dem Schloß vergrößern
(Photo: Leo Seidel)

Schloss Rheinsberg prunkt am Grienericksee in Friderizianischem Rokoko.

Folk am See mit «Velvet Green»

Landkreis Ostprignitz - RuppinSeebühne Fr, 9. Juni 19.30 Uhr

Podium Querflöte

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 10. Juni 15 Uhr

Querflötenkurs von Hans-Udo Heinzmann

Jazz am See III

Landkreis Ostprignitz - RuppinSeebühne Fr, 16. Juni 19.30 Uhr

Blechbläserquintett 2001

Podium Klavier

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 17. Juni 15 Uhr

Meisterklasse von Gabriele Kupfernagel

Swing am See mit den «Careless Cats»

Landkreis Ostprignitz - RuppinSeebühne Fr, 23. Juni 19.30 Uhr

The Golden Record

Landkreis Ostprignitz - RuppinSchlosstheater Sa, 24. Juni 19.30 Uhr

Voyager Quartet

Organisatorisches

Veranstalter und Informationen

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Tel: 033931-7210,
Fax: 033931-72113
kontakt@musikkultur-rheinsberg.de
www.musikakademie-rheinsberg.de

Kartenservice

Touristinformation in der Remise am Schloss
Mühlenstraße 15 A
16831 Rheinsberg
Tel: 033931/34940

Reservix-Tickets

Anfahrt

Bahn: Ab Berlin RE6 bis Neuruppin (Rheinsberger Tor), weiter mit Bus 764 bis Schloss Rheinsberg, oder ab Löwenberg RB54

Fremdenverkehrsinformationen

Touristinformation Rheinsberg
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
Tel: 033931-34940
www.rheinsberg.de

Zuletzt aktualisiert am: 2017-04-06