Klosterkirche vergrößern
Kloster Lehnin (Photo: Mühle)

In den ehrwürdigen Mauern des Zisterzienserklosters in Lehnin gibt es im Sommer viel zu hören: Das Programm der Lehniner Sommermusiken bietet Musikgenuss mit einem vielfältigen Spielplan. Zum 42. Mal sind Sie eingeladen, die besondere Atmosphäre dieses Ortes zu erleben. In der Klosterkirche und im Kreuzgang erklingen geistliche und weltliche Programme, viele vom 500. Jahrestag der Reformation inspiriert.

Das Zisterzienserkloster zu Lehnin, Begräbnisstätte der Askanier und Hohenzollern, ist mit seiner großartigen Abteikirche nicht nur das älteste Kloster der Mark Brandenburg, sondern auch ein herausragendes Zeugnis mittelalterlicher Backsteingotik Nordeuropas. Es besticht durch seine Schlichtheit und bietet damit einen beeindruckenden Rahmen für die klangliche Entfaltung von Musik. Geprägt von den Idealen klösterlicher Frömmigkeit und der wirtschaftlichen Kraft des einstigen Klosters ist die Anlage heute Heimat der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft von Diakonissen und des kirchlichen Lebens der evangelischen Kirchengemeinde sowie spiritueller Ort der evangelischen Landeskirche.

Von der bewegten Gründungszeit des Klosters im 12. Jahrhundert erzählen neben den Gebäuden selbst der sagenumwobene Grundstein, ein in die Altarstufen eingefasster, versteinerter Eichenstamm, und das berühmte Legendenbild von der Ermordung des ersten Abtes Siebold im Westchor der Basilika. Sie können in diesen Mauern eine besondere Verbindung von Architektur und Klang erleben.

Programm 2017

In meinem Sinn – Luthers Kammer

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Fr, 19. Mai 19.30 Uhr

Marie-Luise Werneburg, Sopran
Ensemble 714

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Eröffnungsgottesdienst der 42. Lehniner Sommermusiken

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche So, 16. Juli 10.30 Uhr

Mit Superintendent Thomas Wisch
Lehniner Kantorei
Singschule Kloster Lehnin
Leitung: Gerhard Oppelt

J.S. Bach: Messe h-Moll

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Do, 20. Juli 19.30 Uhr

Cantores minores
Leitung: Gerhard Oppelt

Bachs Luther-Jahr / Luther-Kantaten

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Sa, 22. Juli 16 Uhr

Lehniner Kantorei
Leitung: Gerhard Oppelt
BWV 36 Schwingt freudig euch empor, 1. Advent 1731;
BWV 121 Christum wir sollen loben schon, 2. Weihnachtstag 1724;
BWV 4 Christ lag in Todesbanden, 1. Ostertag 1714;
BWV 38 Aus tiefer Not schrei ich zu Dir, 21. Sonntag nach Trinitatis 1724;
BWV 80 Ein feste Burg ist unser Gott, Reformationsfest 1724

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Orchesterkonzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Do, 27. Juli 19.30 Uhr

Orchester der Potsdamer Orchesterwoche
Leitung: Matthias Salge
F. Schubert: Rosamunde (Die Zauberharfe), Ouverture op. 26 D 644,
J.S. Bach / A. Webern: Ricercar aus «Musikalisches Opfer»,
M. Bruch: Sinfonie Nr. 3 E-Dur op. 51,
E. Kapp: Forging the Swords, aus: Kalevipoeg Suite (1948)

Kreuzgangkonzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkKreuzgang Do, 3. Aug 19.30 Uhr

Chorkonzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche So, 6. Aug 16 Uhr

Landesjugendchor Sachsen-Anhalt
Leitung: Wolfgang Kupke

Konzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Do, 10. Aug 19.30 Uhr

Uwe Komischke, Trompete
Thorsten Pech, Orgel

Klassischer Klezmer: Reisegeschichten eines jüdischen Musikers

Landkreis Potsdam - MittelmarkKreuzgang Do, 17. Aug 19.30 Uhr

Alex Jacobowitz, Marimbaphon

Ich bin eine Blume zu Saron

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Do, 24. Aug 19.30 Uhr

Ensemble Continuum

Werke von D. Buxtehude, J.Ch. Bach, Ch. Geist, C. Bütner und G.Ph. Telemann

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Engels Musik

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche Do, 31. Aug 19.30 Uhr

Gerhard Oppelt, Cembalo

J.S. Bach: Englische Suiten

Ich will Gesang!

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche und Kreuzgang Do, 7. Sept 19.30 Uhr

Ensemble chorus vicanorum (Michendorf)
Leitung: Elke Wiesenberg

Frei nach Luther nimmt sich der Chor das Verlangen nach dem «himmlischen Gut» zu Herzen und streift a cappella durch Geschichte, Länder, Tod und Leben.

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Rock im Kloster

Landkreis Potsdam - MittelmarkFeldscheune Fr, 8. Sept 19.30 Uhr

Jon Doschie und catchy tunes

Felix Mendelssohn Bartholdy: Reformations-Sinfonie

Landkreis Potsdam - MittelmarkKlosterkirche So, 17. Sept 16 Uhr

Kammerakademie Potsdam
Leitung: Antonello Manacorda
F. Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zum Oratorium «Paulus», Streichersinfonie Nr. 7 d-Moll, Sinfonie Nr. 5 «Reformation»

Konzerte zum Reformationsjubiläum

Organisatorisches

Veranstalter und Information

Evangelische St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin
Tel: 03382 – 7057999 (AB)
buero@klosterkirche-lehnin.de
www.klosterkirche-lehnin.de

Kontakt

Gerhard Oppelt
oppelt.gerhard@ekmb.de

Kartenservice

Tel: 03382-7057999
www.klosterkirche-lehnin.de

Touristinfo Gemeinde Kloster Lehnin

Führungen durch Kloster und Museum

Tel: 03382 – 768 841
museum-lehnin@diakonissenhaus.de

Anfahrt

PKW: A 2, Abfahrt Lehnin oder Netzen
Bahn: RE1 bis Brandenburg/Havel, weiter mit Bus 553, oder RE1 bis Götz, weiter mit Bus 554

Fremdenverkehrsinformationen

Touristinformation Gemeinde Kloster Lehnin,
Markgrafenplatz 1
14797 Kloster Lehnin
Tel: 03382-704480

Mo-Fr 9-17 Uhr

Touristinformation Kloster Lehnin
Tel: 03382-730719

Zuletzt aktualisiert am: 2017-03-15