Innenhof mit Tischen, im Hintergrund Bergfried vergrößern
Burg Rabenstein

Neben Auftritten exzellenter junger Talente gehören neue und besondere Aufführungsorte in reizvollen brandenburgischen Landschaften zum Profil des gemeinnützigen Vereins «Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg». Die Aufführungsorte liegen im nahen oder weiteren Umfeld von Berlin.

Seit mehr als zwanzig Jahren fördern wir begabte MusikerInnen im Bereich Kammermusik, die so noch während ihrer Ausbildung Gelegenheit zu öffentlichen Konzertauftritten erhalten. Die Künstler stammen überwiegend aus der Berliner Hochschule für Musik «Hanns Eisler» und der Berliner Universität der Künste.

In diesem Jahr finden Konzerte in den beiden restaurierten Burgen Rabenstein und Eisenhardt/Belzig, im Havelschloss Zehdenick und in der Bornstedter Kirche in Potsdam statt. Ein ganz besonderer historischer Ort ist die alte/neue Darre von Schloss Lieberose in der waldreichen Lausitz. Ihr jeweiliges Umfeld lädt ein zu Besichtigungen und langen Spaziergängen in idyllischer Natur.

Zu allen Konzerten wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Programm 2016

O quam Pulchra es

PotsdamPotsdam, Kirche Bornstedter Friedhof Sonntag, 22. Mai 16 Uhr
langgezogenes Schiff mit quadratischem Turm vergrößern
Kirche auf dem Bornstedter Friedhof

Studierende der Gesangsklassen der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» Berlin
Ulf Dressler, Barocklauten
Jakob zur Horst-Meyer, Harfe
Robert Nassmacher, Leitung und Cembalo
Es singen:
Valentin Bezençon, Tenor, Marine Madelin, Sopran; Manuel Nickert, Bariton, Georg Bochow, Altus, Alfheidur Erla Gudmundsdottir, Sopran

Solomotetten der Sammlung „Ghirlanda sacra“ (Venedig 1625) von Leonardo Simonetti (?-1631) für 1 Singstimme und Basso continuo mit Kompositionen von Monteverdi, Merula, Grandi, Cavalli, Rovetta, Picchi u.v.a., einer Auswahl von Madrigalen aus dem 7./(8.?)/9. Madrigalbuch von Claudio Monteverdi für 1-5 Singstimmen und Basso continuo, einer Auswahl aus den Scherzi musicali (Venedig 1632) von Claudio Monteverdi für 1-2 Singstimmen und Basso continuo, Solomotetten der Sammlung „Il Terzo Libro Delle Divine Lodi Musicali“ (Venedig 1620) von Giovan Battista Riccio (16./17.Jahrhundert) für 1 Solostimme und Basso continuo, einer Auswahl aus den Madrigali concertati. Libro Secondo op.6 (Venedig 1640) von Giovanni Rovetta (1595-1668), einer Auswahl aus den Cantate. Libro secondo (Venedig 1633) von Givanni Felice Sances (1600-1679) für 1-2 Singstimmen und Basso continuo

In Kooperation mit Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.

14.30 Uhr Friedhofsführung

Konzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkBurg Rabenstein, Rittersaal Sonntag, 19. Juni 16 Uhr

Bläserquintett «Quintett Euterpe»
Kihoon Hong, Flöte
Sojeong Son, Oboe
Adrian Krämer, Klarinette
Edouard Cambreling, Horn
Soyul Lee, Fagott

Werke von J. Ibert, M. Ravel, W.A. Mozart, G. Ligeti und F. Farcas

14.30 Uhr Führung

Konzert

Landkreis OberhavelSchloss Zehdenick, Scheune Samstag, 30. Juli 16 Uhr
Außenansicht - Eingang vergrößern
Schloss Zehdenick

Sebastian Caspar, Violine
Michael Krämer, Gitarre
Johannes Dworatzek, Violoncello

Werke von F. Schubert, W.A. Mozart, D. Reinhardt, S. Grappelli, S. Rachmaninow, M. Ravel, P. Sarasate und B. Bartók

Konzert

Landkreis Dahme - SpreewaldSchloss Lieberose, Darre Samstag, 27. August 16 Uhr
Aussenansicht vergrößern
Schloss Lieberose, Darre

Ludwig Schulze, Violine
Tilman Kühn, Viola
Norbert Anger, Violoncello,

Werke von W.A. Mozart und J. Haydn

14.30 Uhr Führung

Konzert

Landkreis Potsdam - MittelmarkBurg Eisenhardt, Bad Belzig Samstag, 1. Oktober 16 Uhr
Postkarte vergrößern
Burg Eisenhardt

Francesco Camuglia, Flöte
Emily Hoile, Harfe

Werke von J.S. Bach, C. Debussy, J. Cras und A. Piazzolla

14.30 Uhr Führung

Organisatorisches

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

«Junge Künstler stellen sich vor – Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern der Mark Brandenburg» e.V.
www.jungekuenstlerstellensichvor.com

Gisela Affeld und Freya Kaulbars
Tel/Fax: 030-3213356
jkssv@gmx.de

Fremdenverkehrsinformationen

Tourismus-Marketing Brandenburg
Tel: 0331 – 2004747
www.reiseland-brandenburg.de

Tourist-Info am Alten Markt. Luisenplatz 3 und im Hauptbahnhof,
Tel: 0331-27558899
www.potsdamtourismus.de

Zuletzt aktualisiert am: 2016-05-13