Theaterzelt am Seeufer vergrößern
Das Amphitheater (Photo: Rita Tempel)

Die Neue Bühne Senftenberg wurde 1946 auf Antrag engagierter Bürger und mit Unterstützung des sowjetischen Ortskommandanten in der Mensa einer Grundschule gegründet und entwickelte sich als Stadttheater Senftenberg sehr schnell zu einem beliebten Dreispartenhaus in der Region.

Besonders profitierte das Theater von einem Freundschaftsvertrag mit dem Deutschen Theater Berlin, der junge und engagierteTheaterleute in die Lausitz führte. Viele talentierte junge Schauspielabsolventen verdienten sich ihre ersten Sporen in Senftenberg, um später bei Film und Fernsehen oder in Theatern größerer Städte berühmt zu werden: Annekatrin Bürger, Günter Schubert, Alfred Müller, Doris Abesser, Frank Castorf,Walter und Dietmar Richter-Reinick, Hildegard Alex, Kasper Eichel oder Erich Petraschk gingen aus dem «Theater der Bergarbeiter», wie die Bühne seit 1959 hieß, hervor.

In der Wendezeit umfassend rekonstruiert und modernisiert, öffnete das Haus 1993 als reines Schauspieltheater unter dem Namen Neue Bühne Senftenberg seine Pforten.

Heute ist die Neue Bühne das Theater des Landkreises Oberspreewald-Lausitz und der Stadt Senftenberg.

Mit Klassenzimmerproduktionen für die Jüngsten, Weihnachtsmärchen und Theaterstücken für Jugendliche einerseits, sowie Produktionen bekannter Klassiker der Theatergeschichte, mit zeitgenössischen Werken und musikalischen Abenden andererseits, bietet die Neue Bühne Senftenberg ein vielfältiges Programm, welches durch zahlreiche Gastspiele bekannter Künstler ergänzt wird. Die «Senftenberger Lesungen» und die Reihe «Kabarett á la Carte», sowie das «Theaterkino» mit interessanten Gästen, sind aus dem Spielplan nicht mehr wegzudenken und in den «Kamingesprächen – über Gott und die Welt» und «Aufgelegt und zugehört» sind spannende Personen des öffentlichen Lebens zu Gast.

Theaterpädagogische Angebote gehören zum Angebot der Neuen Bühne ebenso, wie Theaterführungen, Feiern, der «Tag der offenen Tür» am 1. Mai und die Spielclubs für Jung und Alt.

Programm 2015

Theaterspektakel

Szenenbild - in den Wolken vergrößern

Höhepunkt jeder Spielzeit ist jedoch das alljährlich im September stattfindende Theaterspektakel, das in diesem Jahr dem Dramatiker Bertolt Brecht gewidmet ist.

Sommer im Amphitheater

Konzert im Zelt vergrößern

Vor der Kulisse des Senftenberger Sees befindet sich das Amphitheater der Neuen Bühne Senftenberg.Von Ende Mai bis Anfang September präsentiert die Neue Bühne eine Sommersaison, die für jeden Geschmack etwas bietet, eine Mischung aus Musik, Theater, Kabarett, Konzert und Show.

Die Aufführungen der Neuen Bühne bilden einen ersten Höhepunkt. Nach der Fortsetzungsrevue «Camping, Camping 1-5» geht nun das Kreuzfahrtschiff «MS Madagaskar» im Amphitheater vor Anker. Zum Sound der beliebtesten Schlager der 50er, 60er und 70er Jahre wird im Takt der Wellen zur Live-Musik geschwoft, geschunkelt und geknutscht. Nach der Premiere am 30. Mai ist diese «Schlagerette» noch weitere neun Mal zu erleben.

Die traditionelle Amphi-Party, die am Strand des Senftenberger Sees im Ortsteil Großkoschen stattfindet, bietet am 4. Juli Live-Musik, leckere Cocktails und ein vielseitiges gastronomisches Angebot, bis ein Feuerwerk um Mitternacht den Abend beschließt.
In der Sommerpause der Neuen Bühne komplettieren hochkarätige Gäste das Angebot im Amphitheater. Genannt sei nur die großartige Bee Gees Show «Nights on Broadway» am 10. Juli oder das Konzert am 25. Juli zum 10. Todestag von Ray Charles mit Uroš Perić. Manfred Krug wird am 16. August mit Uschi Brüning und Band in Erinnerungen schwelgen, und Götz Alsmann, der König des deutschen Jazzschlagers, feiert zum Ausklang der Saison am 4. September mit seinen Musikern den Broadway.

Nicht zu vergessen die Gastspiele der Hexe Baba Jaga.

Lassen Sie sich überraschen!

Der Sommer 2015 kann kommen.

Organisatorisches

Veranstalter und Informationen

NEUEHNE Senftenberg
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Tel: 03573-801286,
Fax: 03573-792334
kontakt@theater-senftenberg.de
www.theater-senftenberg.de
www.amphitheater-senftenberg.de

Kartenservice

Tageskasse: 03573-801286
karten@theater-senftenberg.de

Fremdenverkehrsinformationen

Tourismusverein Lausitzer Seen
Tel: 03573-19433

Zuletzt aktualisiert am: 2015-02-27