Porträt vergrößern
Wolfgang Katschner (Photo: Ida Zenna)

XXIV. Festival Alter Musik Bernau — 15. bis 17. September

Das Festival Alter Musik findet am dritten Septemberwochenende in Bernau statt, mit der St. Marienkirche als Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Musikereignisses am Rande von Berlin. Aber auch der Speicher des zur Stadt gehörenden Dorfes Börnicke wird in diesem Jahr Schauplatz des Festivals. Die großzügige Schlossanlage nebst Park und einem kleinen See mit Insel entstand von 1909 bis 1911 im Stil des Neoklassizismus im Zusammenspiel des Architekten Bruno Paul und des Bauherrn Paul von Mendelssohn-Bartholdy.

Zum Schlossgelände gehört neben mehreren Wirtschaftsgebäuden auch der Speicher. Seit vielen Jahren finden dort unter der Federführung des KulturGut e.V. Veranstaltungen verschiedenster Art statt. Nun wollen wir barocke Tänze einziehen lassen. Jedermann soll/darf zur aufspielenden lautten compagney tanzen. Die Schüler der Musikschule Barnim unterstützen dabei ihre professionellen Vorbilder: Jutta Voss und ihr Tanzpartner vom Ensemble Historischer Tanz der UdK Berlin weisen in die Tanzkultur dieser Epoche ein. Den 500. Jahrestag der Reformation würdigen wir mit Texten im Original von Martin Luther.

Programm 2017

Belcanto di Napoli

Landkreis BarnimMarienkirche, Bernau Fr, 15. Sept 19 Uhr
Porträt vergrößern
Simone Kermes (Photo: Gregor Hohenberg)

Eröffnungskonzert

Simone Kermes, Sopran
La Magnifica Comunità

Virtuoses neapolitanisches Programm mit Werken von N. Porpora, G.B. Pergolesi u.a.

Ein Feuerwerk an Verzierungen, schier endlosen Koloraturketten und todesmutigen Oktavsprüngen – die «Königin des Barock» lädt zu einer Reise ins goldene Zeitalter des Belcanto ein. Die Starsopranistin entwirft ein klingendes Bild der Komponisten der Neapolitanischen Schule und liefert ein beeindruckendes Zeugnis der technischen Meisterschaft der Kastraten.

Von Liebe und Finsternis – Musik zur Nacht

Landkreis BarnimAltarraum, St. Marienkirche Bernau Fr, 15. Sept 22.30 Uhr
Juliane Laake, Viola da Gamba, Photo: Elisa Meyer vergrößern
Juliane Laake, Viola da Gamba, Photo: Elisa Meyer

Nachtkonzert

Juliane Laake, Diskant-, Bassgambe
Maximilian Ehrhardt, Barockharfe
Italienische Virtuosenmusik des 16./17.Jh. von G. Frescobaldi, F. Rognioni, G. dalla Casa u.a.

Errette mich von den Einhörnern! — Luther im Original

Porträt vergrößern
Michael Trischan (Photo: Urban Ruths)

Michael Trischan, Sprecher
Robert Sellier, Tenor
lautten compagney Berlin

Eine musikalische Lesung mit Deutschen Tenorliedern des 16. Jahrhunderts

Anlässlich des Reformationsjubiläums leiht der Schauspieler Michael Trischan Luther seine Stimme und liest aus dessen Briefen, Tischreden und Predigten. Die Musik zu diesem Programm wird von dem Tenor Robert Sellier und der renommierten lautten compagney gestaltet, die sich in diesem Programm dem deutschen Tenorlied widmen. In Kombination mit Luthers „Originaltexten“ laden die „frischen teutschen Liedlein“ seiner Zeitgenossen Georg Forster, Ludwig Senfl und Heinrich Isaac zu einer erfrischenden Reise in die Zeit der Reformation ein.

Musikalische Exequien – Abendkonzert

Landkreis BarnimMarienkirche, Bernau Sa, 16. Sept 20 Uhr
Quintett vergrößern
Amarcord (Photo: Rolf Arnold)

Vokalensemble amarcord
lautten compagney Berlin

Heinrich Schütz: «Musikalische Exequien»
Dietrich Buxtehude: «Wo soll ich fliehen hin», «Befiehl dem Engel, dass er komm»
Choralkonzert und Choraldichtungen von Paul Gerhardt in Vertonungen Johann Crügers

Alles tanzt

Landkreis BarnimSpeicher Börnicke bei Bernau So, 17. Sept 16 Uhr
Jutta Voss barocker Tanz vergrößern
Jutta Voss und das Ensemble Historischer Tanz der UdK Berlin

Abschlusskonzert

Barocke Tänze dargeboten von der lautten compagney Berlin gemeinsam mit Schülern der Musikschule Barnim
Jutta Voss das Ensemble Historischer Tanz der UdK Berlin tanzen vor und führen die tanzwilligen Zuschauer in die Welt der barocken Tänze ein.
Ein gemeinsames Projekt vom Förderverein St. Marien Bernau e.V. und dem KulturGut e.V. Börnicke

Organisatorisches

Veranstalter

Förderverein St. Marien Bernau e.V.
Breitscheidstraße 16
16321 Bernau
Tel: 03338-751630
Fax: 03338-751650
festival@altemusik-bernau.de

Facebook
Twitter

Information und Kartenservice

www.altemusik-bernau.de

Reservix-Tickets

Touristinformation Bernau
Bürgermeisterstraße 4
16321 Bernau
Tel: 03338-761919
Fax: 03338-761970

Anfahrt

Mit dem Auto A 11, B 2
Mit der Bahn ab Berlin Hbf stündlich mit RE 3 bis Bernau oder S 2

Fremdenverkehrsinformationen

Touristinformation Bernau
Bürgermeisterstraße 4
16321 Bernau
Tel: 03338-761919
www.bernau-bei-berlin.de/de/tourismus.html

Zuletzt aktualisiert am: 2017-03-22